Willkommen zur Berufsreifeprüfung

an der VBS Hamerlingplatz

Diese Seite wird laufend ergänzt und geändert. Bitte laden Sie die Seite immer wieder neu (Strg+R).

Die Berufsreifeprüfung (BRP) besteht aus vier Teilprüfungen, von denen Sie zumindest eine Teilprüfung bei einer Externistenkommission einer öffentlich rechtlichen Schule, wie der VBS Hamerlingplatz, ablegen müssen.

Die Voraussetzung für die Zulassung zur Berufsreifeprüfung ist eine abgeschlossene berufliche Erstausbildung (z.B. Lehrabschluss, berufsbildende mittlere Schule, Schule für Gesundheits- und Krankenpflege).

Die Zulassung muss vor der ersten Teilprüfung an Sie zugestellt sein. Bitte bringen Sie daher Ihr Zulassungsansuchen frühzeitig ein.

  1. Lesen Sie die „Grundlegenden Informationen“ in der Box rechts.
  2. Vereinbaren Sie online ein Telefon-Beratungsgespräch mit uns.
  3. Halten sie folgende Dokumente bereit:
    • Ausgefülltes Ansuchen um Zulassung
    • Lichtbildausweis (Reisepass, Führerschein)
    • Zeugnis, das zur BRP berechtigt
    • Geburtsurkunde
    • bei Namensänderung das entsprechende Dokument (zB Heiratsurkunde)
    • wenn nötig: Nachweis des Berufsfeldes
  4. Im Beratungsgespräch erfahren Sie, wie Sie uns die notwendigen Unterlagen zusenden können.
  5. Überweisen Sie den Betrag von € 120,00 auf unser Konto. Er beinhaltet alle Bundesabgaben und Verwaltungsgebühren.

Das Berufsfeld Ihrer Erstausbildung bestimmt Ihren Fachbereich. Sollten Sie mindestens drei Jahre in einem anderen Berufsfeld (z.B. Bürokauffrau gelernt, aber nun länger als Sachbearbeiterin in einer juristischen Abteilung tätig) arbeiten, dann können Sie unter Vorlage von Bestätigungen und Zeugnissen Ihrer diesbezüglichen Fortbildungen auch zu einem dazu passenden Fachbereich zugelassen werden. Eine freie Wahl haben Sie aufgrund des Berufsreifeprüfungsgesetzes leider nicht.

 

Wir benötigen für die Bearbeitung Ihrer Zulassung aufgrund der Einschränkungen nach dem Epidemiegesetz voraussichtlich bis Ende Juli 2020.

 

Können wir Sie aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nur bedingt zulassen, müssen Sie spätestens vor dem Antritt zur letzten Teilprüfung die fehlende Qualifikation nachgewiesen haben.

Zu einer Teilprüfung bei der VBS Externistenkommission melden Sie sich online an. Den Link zur Anmeldung finden Sie beim betreffenden Prüfungstermin weiter unten.

 

Wir empfehlen Ihnen in den Fächern Deutsch, Englisch, BWRW und PBuR schon vor Ihrem Antritt bei mündlichen Prüfungen zuzuhören. Melden Sie sich dafür auf unserer Terminbuchungsseite im Bereich „Berufsreifeprüfung“ an.

 

Vor einer Anmeldung zu einer Teilprüfung muss Ihre Zulassung von uns bescheidmäßig entschieden sein.

 

Zu Ihren Gunsten erkennt das Ministerium Teilprüfungen, die vor dem 31. März 2017 abgelegt wurden, auch dann an, wenn damals noch keine Zulassung vorlag. Bitte holen Sie die Zulassung möglichst bald nach.

 

Sollten Sie Ihren angemeldeten Prüfungstermin aus gesundheitlichen Gründen nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte per E-Mail möglichst früh, aber jedoch spätestens bis 8:00 Uhr des jeweiligen Prüfungstages, ab.
Bei Fernbleiben vom Prüfungstermin ohne Abmeldung wird diese Teilprüfung  „Nicht beurteilt“ und führt zu einem Terminverlust!

Mindestens eine Teilprüfung müssen Sie bei uns (Ihrer Zulassungsschule) ablegen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob Sie in diesem Fach einen Kurs absolvierten.

Wir bieten folgende Teilprüfungen an:

  • Deutsch: Diese Prüfung wird erst nach Ablegung des mündlichen Teils beurteilt. Eine Wiederholung des schriftlichen Teils ist folglich erst nach Ablegung des mündlichen Teils möglich. Das BRP-Gesetz sieht nicht vor, dass KandidatInnen auf den mündlichen Teil verzichten können. Bitte lesen Sie das Informationsblatt „Deutsch“ im Infoblock „Infos zu den nicht-zentralen Teilprüfungen“ rechts bzw. weiter unten.
  • Englisch: Diese Prüfung können Sie bei uns schriftlich oder mündlich ablegen.
  • Angewandte Mathematik: Wir bieten als Technologieeinsatz Taschenrechner und ab Sommertermin 2020 GeoGebra an – bitte lesen Sie das Infoblatt. Sollte Ihre Arbeit nicht positiv beurteilt werden, erhalten Sie die Möglichkeit sich zur zentral vorgegebenen mündlichen Kompensationsprüfung anzumelden – dafür ist nur ein sehr kurzer Zeitraum vorgesehen. Deshalb können wir Ihnen auch eine Einsichtnahme in Ihre Klausur nicht garantieren. Ihre endgültige Note ergibt sich aus den von Ihnen erzielten Punkten auf Ihre schriftliche Arbeit und Ihrer mündlichen Leistung bei der Kompensationsprüfung. Sollten sie mit Ihrer schriftlichen Arbeit weniger als 20 Punkte erreicht haben, raten wir aus Erfahrung zu einem Wiederholungsantritt an einem der nächsten Termine.
  • Fachbereich Betriebswirtschaft und Rechnungswesen schriftlich/mündlich: Diese Prüfung wird erst nach Ablegung des mündlichen Teils beurteilt. Eine Wiederholung des schriftlichen Teils ist folglich erst nach Ablegung des mündlichen Teils möglich. Das BRP-Gesetz sieht nicht vor, dass KandidatInnen auf den mündlichen Teil verzichten können.
  • Fachbereich Projektarbeit aus Betriebswirtschaft und mündliche BW/RW-Prüfung. Prüferin: Frau Dir. Mag. Monika Hodoschek.
  • Fachbereich Projektarbeit aus Politische Bildung und Recht: Prüferin: Frau Mag. Henriette Huber.
    Ort und Zeit der nächsten Informationsveranstaltungen finden Sie in der Liste rechts auf dieser Seite.

Detaillierte Informationen zu den Fächern finden Sie im Downloadkasten rechts. Wir laden Sie ein, bei mündlichen Prüfungen zuzuhören: Melden Sie sich hier im Bereich „Berufsreifeprüfung“ an. Dies Möglichkeit gilt nur für Termine (Winter-, Sommer-, Herbsttermin), an denen Sie in diesem Fach selbst nicht geprüft werden.

Bitte zu beachten:

Nicht bestandene oder nicht beurteilte Teilprüfungen dürfen jeweils nach Ablauf von zwei Monaten höchsten drei Mal wiederholt werden [VO über die Reifeprüfungen BGBl. I Nr. 68/1997 vom 11. Juli 1997, § 7 (4)]. Teilprüfungen, die vor dem 1.9.2015 zum ersten Mal abgelegt wurden, dürfen nur zwei Mal wiederholt werden.
Geleistete Gebühren können bei einer erneuten Anmeldung nicht angerechnet werden.

Nach erfolgreicher Ablegung der vierten Teilprüfung können wir Ihr Berufsreifeprüfungszeugnis ausstellen

Bitte senden Sie uns Scans Ihrer Teilprüfungszeugnisse, die Sie an Erwachsenenbildungsinstituten absolvierten per E-Mail. Sie erfahren von uns, sobald Ihr Berufsreifeprüfungszeugnis abholbereit ist. Bitte rechnen Sie – vor allem in der Prüfungszeit – mit bis zu vier Wochen. Danke für Ihre Geduld.

Gegen Vorlage Ihres Ausweises, der Original-Teilprüfungszeugnisse und der Zeugnisgebühr (€ 14,30) erhalten Sie das Zeugnis dann im Sekretariat.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrem Weg zur Berufsreifeprüfung!

Die Anmeldung für die Prüfungen erfolgt online im Zeitraum So., 22. Feb. 2020, ab 19:00 Uhr bis Mi., 26. Feb. 2020 23:50 Uhr: Hier anmelden.

 

Nach erfolgreicher Online-Anmeldung überweisen Sie uns bitte die Prüfungsgebühr (s.u.) auf unser Konto. Geben Sie im Feld Zahlungsreferenz bitte Ihre Protokollnummer, Ihren Namen und das Prüfungsfach an. Erst nach Zahlungseingang bei uns ist Ihr Platz für Sie fixiert. Sie erhalten rechtzeitig eine Bestätigung Ihres Zahlungseingangs.

 

Schriftliche Termine:

Corona-Info 22. April 2020: Die Termine für die schriftlichen Prüfungen stehen fest.
Alle Prüfungen werden unter besonderen hygienischen Vorkehrungen in der vorgeschriebenen Form abgehalten – auch die mündlichen Prüfungen!
Das Bildungsministerium informiert dazu hier: https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/corona_fua.html#berufsmatura.
Weil die Umstellung der Vorbereitungsinstitute auf Fernlehre Ihre Prüfungsvorbereitung unter Umständen entscheidend beeinträchtigt, würden Sie sich sicher heute gerne noch einmal entscheiden können, ob Sie zu diesem Termin antreten. Wir unterstützen Sie, gemeinsam mit der Bildungsdirektion Wien, und ermöglichen Ihnen bis 30. April d. J. eine Abmeldung ohne Begründung per E-Mail. Sie erhalten die Differenz zwischen Prüfungs- und Stornogebühr selbstverständlich rücküberwiesen.
Sollten Sie oder eines Ihrer Familienmitglieder unglücklicherweise an Corona erkranken, schreiben wir die gesamte Prüfungsgebühr für Ihren nächsten Antritt bei uns gut. Senden Sie uns einen entsprechenden Nachweis.
Wir hoffen jedoch sehr, dass Sie und Ihre Liebsten gesund bleiben!

 

Fachbereich BWRW25. Mai 2020tba
Abgabe der Projektarbeitnach Vereinbarung
Deutsch
Achtung: Deutsch findet am WKO Campus Wien
(1180, Semperstraße/Michaelerstraße 1) statt!
26. Mai 202008:15 Uhr
Die Raumzuteilung wird per E-Mail ausgesandt. Vorgesehene Räume C223, C306, C308. Bitte halten Sie zu den anderen KandidatInnen Abstand. Tragen Sie im Gebäude bitte einen Mund-Nasen-Schutz.
Spanisch3. Juni 20208:15 Uhr
Englisch27. Mai 20208:15 Uhr
Raumeinteilung lt. Aushang in der Aula.
Bitte halten Sie zu den anderen KandidatInnen Abstand. Tragen Sie im Schulgebäude bitte einen Mund-Nasen-Schutz.
Angewandte Mathematik
Achtung: Mathematik findet am WKO Campus Wien
(1180, Währinger Gürtel 97) statt!
Technologieeinsatz: Taschenrechner oder GeoGebra
28. Mai 20208:15 Uhr
Raum A101. Wifi Haupteingang.
Bitte halten Sie zu den anderen KandidatInnen Abstand. Tragen Sie im Wifi bitte einen Mund-Nasen-Schutz.
Französisch29. Mai 20208:15 Uhr
Italienisch3. Juni 20208:15 Uhr
Kompensationsprüfung
Sie werden am 10. Juni 2020 persönlich über die Anmeldemöglichkeit per E-Mail informiert. Ende der Anmeldefrist: Fr., 12. Juni 2020 um 10:00 Uhr per E-Mail an externisten@vbs.ac.at
23. und 24. Juni 2020ganztägig
Mündliche Prüfungen

Die mündlichen Prüfungen finden im Juni und Anfang Juli 2020 statt. Sie werden persönlich per E-Mail dazu eingeladen.
Zum Fachbereich BWRW finden die mündlichen Prüfungen am Fr. 12. Juni 2020 ab 14:00 Uhr statt. Die Einladung erfolgt persönlich per E-Mail. Die Prüfungen zu diesem Termin sind aufgrund der Hygienebestimmungen leider nicht öffentlich.

Information Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühren enthalten alle Bundesgebühren und Verwaltungsabgaben. Sie müssen nicht mehr für Anmeldung, Prüfung und Zeugnis extra bezahlen, es sind nun zu Ihrer Übersicht alle Kosten inkludiert.
Sollten Sie durch Krankheit am Prüfungsantritt verhindert sein, senden Sie uns bitte eine ärztliche Bestätigung. Die für die Vorbereitung Ihres Prüfungsplatzes entstandenen Kosten ergeben die angeführte Stornogebühr. Sie erhalten daher die Differenz zwischen der Prüfungsgebühr und der Stornogebühr rücküberwiesen.

 

FachPrüfungsgebührStornogebühr nach dem 30. März 2020, ausgen. Covid-19-Erkrankungen
Deutsch schriftlich und mündlich€ 210€ 130
Fachbereich BWRW schriftlich und mündlich€ 215€ 130
Fachbereich Pol. Bild. u. Recht – Projektarbeit€ 205€ 120
Mathematik€ 165€ 120
Kompensationsprüfung Mathematik€ 150€ 120
Sprache schriftlich€ 175€ 120
Sprache mündlich€ 160€ 110
Fortsetzung einer Prüfung (D, BWRW mndl.)€ 155€ 110
Wir wünschen viel Erfolg!

Die Anmeldung für die Prüfungen erfolgt in zwei Schritten:

  1. Reservieren Sie sich online hier vom 27. Juni 2020 ab 8:00 Uhr bis 30. Juni 2020 23:00 Uhr Ihren Prüfungsplatz.
  2. Überweisen Sie die Prüfungsgebühr binnen drei Tagen auf unser Konto. Die Gebühr enthält alle Abgaben und Gebühren von der Anmeldung bis zur Übergabe Ihres Zeugnisses.

Sie erhalten von uns bis zum 15. Juli 2020 eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

 

Schriftliche Termine

Fachbereich BWRW
14. Sep. 2020 um 12:30 Uhr
VBS Hamerlingplatz 5-6, 1080, Raum tba

.

Angewandte Mathematik
16. Sep. 2020 um 8:00 Uhr
WKO Campus Wien: 1180, Währinger Gürtel 97, Raum tba

.

Deutsch
17. Sep. 2020 um 8:00 Uhr
WKO Campus Wien: 1180, Währinger Gürtel 97, Raum tba

.

Englisch schriftlich
18. Sep. 2020 um 8:00 Uhr
VBS Hamerlingplatz, Raum tba

.

Kompensationsprüfung Mathematik und Englisch
8. Okt. 2020 ganztägig
VBS Hamerlingplatz, Raum lt. Aushang

_

 

Mündliche Prüfungen

Die mündlichen Prüfungen finden im Zeitraum 9. bis 23. Okt. 2020 statt.
Die Prüfungseinteilungen werden wir Ihnen bis 22. Sep. 2020 per E-Mail bekannt gegeben.

 

Information Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühren enthalten alle Bundesgebühren, Prüfungstaxen und Verwaltungsabgaben.
Sollten Sie durch Krankheit am Prüfungsantritt verhindert sein, senden Sie uns bitte eine ärztliche Bestätigung. Die für die Vorbereitung Ihres Prüfungsplatzes entstandenen Kosten ergeben die angeführte Stornogebühr. Sie erhalten daher die Differenz zwischen der Prüfungsgebühr und der Stornogebühr rücküberwiesen. Bei schwerer Erkrankung an Covid-19 entfällt die Stornogebühr. Bleiben Sie gesund!
Die Prüfungsgebühren mussten wir aufgrund der gestiegenen Kosten für die Einhaltung der neuen Hygienevorschriften um ca. 2,5 % anpassen. Unser Ziel bleibt es, Ihnen Ihren Wunschtermin weiterhin anbieten zu können.

FachPrüfungsgebührStornogebühr, ausgen. Covid-19-Erkrankungen
Deutsch schriftlich und mündlich€ 215€ 135
Fachbereich BWRW schriftlich und mündlich€ 220€ 130
Fachbereich Pol. Bild. u. Recht – Projektarbeit€ 210€ 135
Mathematik€ 170€ 125
Kompensationsprüfung Mathematik€ 155€ 120
Sprache schriftlich€ 180€ 135
Sprache mündlich€ 165€ 120
Fortsetzung einer Prüfung (D, BWRW mndl.)€ 160€ 110
Wir wünschen viel Erfolg!

Die Anmeldung für die Prüfungen erfolgt in zwei Schritten:

  1. Reservieren Sie sich hier online (Link erscheint rechtzeitig) im Zeitraum von Sa., 24. Okt. 2020 ab 8:00 Uhr, bis Di., 3. Nov. 2020, 23:00 Uhr Ihren Prüfungsplatz.
  2. Überweisen Sie die Prüfungsgebühr (s. Liste unten) binnen drei Tagen auf unser Konto. Die Gebühr enthält alle Abgaben und Gebühren von der Anmeldung bis zur Übergabe Ihres Zeugnisses.

Sie erhalten von uns zu Ihrer Sicherheit bis Ende November 2020 eine Bestätigung per E-Mail.

.

Schriftliche Termine

Angewandte Mathematik

12. Jän. 2021 um 8:00 Uhr

WKO Campus Wien –1180, Währinger Gürtel 97, Raum tba

.

Deutsch

13. Jän. 2021 um 8:00 Uhr

WKO Campus Wien –1180, Währinger Gürtel 97, Raum tba

.

Englisch schriftlich

14. Jän. 2021 um 8:00 Uhr

VBS Hamerlingplatz, Raum tba

.

Fachbereich BWRW

18. Jänner 2021 um 12:30 Uhr

VBS Hamerlingplatz, Raum tba

.

Kompensationsprüfung Mathematik und Englisch

28. Jän. 2021 ganztägig

VBS Hamerlingplatz, Raum tba

_

Mündliche Prüfungen

Die mündlichen Prüfungen finden im Zeitraum 8. bis 27. Feb. 2021 statt.
Den Termin Ihrer Prüfung teilen wir Ihnen gegen Ende Jänner per E-Mail mit.

Information Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühren enthalten alle Bundesgebühren und Verwaltungsabgaben. Sie müssen nicht mehr für Anmeldung, Prüfung und Zeugnis extra bezahlen, es sind nun zu Ihrer Übersicht alle Kosten inkludiert.
Sollten Sie durch Krankheit am Prüfungsantritt verhindert sein, senden Sie uns bitte eine ärztliche Bestätigung. Die für die Vorbereitung Ihres Prüfungsplatzes entstandenen Kosten ergeben die angeführte Stornogebühr. Sie erhalten daher die Differenz zwischen der Prüfungsgebühr und der Stornogebühr rücküberwiesen.

Die Höhe der Prüfungsgebühren werden ungefähr denen des Herbsttermins 2020 gleichen.